Aktuelle Zeit: Montag 19. Februar 2018, 12:45

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Bitte registriere dich wenn du aktiv teilnehmen möchtest!




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 295

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ansaugschlauch der Hauswasserversorgung zugefroren!
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Januar 2009, 10:45 

Seit Wochen schleppe ich in Kanistern Wasser zum Stall. Das muß doch nicht sein, oder?

Warum, weil bei der Kälte das Grundwasser im Ansaugschlauch zugefroren ist und zwar am Übergang vom Erdreich zur Mauer!

Wer weiß Rat?

lg
Angelika


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Januar 2009, 22:44 

Ich habe die Lösung, sie heißt: Durchfluß! Man benötigt eine Zeitschaltuhr und ein Überlaufbecken...that's it!

Grüße
Angelika


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 9. Januar 2009, 17:54 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 313
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich
Hi

Bei uns ist auch alles zugefrostet.
Genau wie bei dir, sitzt der Stopfen im Boden und wir bekommen die Leitung nicht frei.
Da ist zwar ein kleiner Heizlüfter installiert, der auch richtig Temperatur in die Kammer bringt...reicht aber nicht.

Gegenüber hat mein Kumpel ne Tauchpumpe eingesetzt.
Da ist alles frei und der Bereich ist voll dem kalten Wind ausgesetzt.
Wenn ich ihn erwische, dann frag ich mal nach seinem Aufbau.

Yepp...und in der Zwischenzeit schleppen wir einen Kanister nach dem anderen. :-?

Lothar


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 9. Januar 2009, 18:55 

Lothar,

der Mensch den ich gefragt habe ist ein befreundeter Bauing, der sagt, wenn die Pumpe innerhalb einer Stunde fünf minuten pumpt, müßte die Leitung frei bleiben. isolierung der Pumpe mittels Kasten ist klar!

Ein anderer Experte sagt, dass man das auch mit vernünftiger Isolierung des Ansaugschlauchs hinbekommt!

Durchfluß ist aber bei Extremtemp. das Mittel der Wahl!

LG, Angelika

PS: Ich brauche täglich 90 Liter und du?


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 9. Januar 2009, 23:52 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 313
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich
Hi Änji

Mir reichen die vorgeschriebenen 3 Liter.

Lodda


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 10. Januar 2009, 10:09 

Lothar hat geschrieben:
Hi Änji

Mir reichen die vorgeschriebenen 3 Liter.

Lodda


:shocked: :shocked: :shocked: :mrgreen:


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 10. Januar 2009, 17:40 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 313
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich
Ha :-D

Ich hab schon gedacht...wann bekomm ich darauf ne Antwort :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Tja...mit dem Kanistern sieht's bei uns so aus:
11 Pferde a einen Kanister inne Box...weil alles zugefrostet ist.
4 Paddocks a einen Kanister
Bedeutet: 15 Kanister a 20l
Summe: 300 Liter jeden Tag hin schleppen.

Toller Job :mrgreen:
Lothar


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Januar 2009, 18:53 

Loddi schrieb:


Zitat:
Tja...mit dem Kanistern sieht's bei uns so aus:
11 Pferde a einen Kanister inne Box...weil alles zugefrostet ist.
4 Paddocks a einen Kanister
Bedeutet: 15 Kanister a 20l
Summe: 300 Liter jeden Tag hin schleppen.


Uuuuuaaaaaah, bei soviel Schlepperei, da würde ich mir aber eine heizbare Tränke leisten! Kosten durch die Besitzer geteilt und gut ist.

Ich habe bereits einen befreundeten Gas-Wasser- Sch... :oops: Menschen damit beauftragt mir eine frostfreie Wasserentnahmestelle zu basteln...denn man wird ja nicht jünger und der nächste Winter kommt bestimmt! :mrgreen:

Grüße

Angelika


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Januar 2009, 07:52 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 68
Wohnort: Waldalgesheim
Geschlecht: weiblich
Hi Lothar,
könnte mir vorstellen, daß ist ein fulltimejob, was ?
300 Liter täglich = Krafttraining pur :-P
LG Jutta


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron