Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 04:16

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Bitte registriere dich wenn du aktiv teilnehmen möchtest!




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 762

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Oktober 2008, 12:57 

Ui, das hört sich doch prima an! Ja, der Nipper ist bei mir son Ding. Die normalen, großen Nipper sind mir zu klobig, die kleineren mit kurzem Griff sind mir zuu schwer! (zuwenig Hebelarm!)

Deshalb bediene ich mich einer ganz normalen Kneifzange mit langem Griff! (Frau muß sich ja zu helfen wissen)

An Tothufen habe ich allerdings noch nie gearbeitet, die gab es zwar auf einigen Kursen, aber nur als Anschauungsmaterial! Habt ihr die eingespannt?

Grüße
Angelika


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Oktober 2008, 13:51 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 313
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich
Hi

Nöö...da war noch ein Meter Bein dran :shocked:
Konnte man also fast so arbeiten, als hinge da noch der Rest des Pferd dran.....gruselig.

Uns wurde auch geraten Chaps und Handschuhe zu tragen.
Eine Dame weis nun warum :-D

Hmm...mein Nipper ist leicht zu händeln.
Zwar nicht so klein, geht aber ganz leicht.
Eine gute Zange wird bei gelegentlichem Arbeiten ausreichen...muß ja nicht immer das teure Zeugs sein.

Lothar


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Oktober 2008, 17:41 

Lothar hat geschrieben:
Hi

Nöö...da war noch ein Meter Bein dran :shocked:
Konnte man also fast so arbeiten, als hinge da noch der Rest des Pferd dran.....gruselig.


Yepp!

Zitat:
Uns wurde auch geraten Chaps und Handschuhe zu tragen.
Eine Dame weis nun warum :-D


Tja, diese 'leidvollen Erfahrungen' habe ich auch machen müssen: Pelle ab, Huf gegen Schienenbein geklongt! Aua! :-D

Zitat:
Hmm...mein Nipper ist leicht zu händeln.
Zwar nicht so klein, geht aber ganz leicht.
Eine gute Zange wird bei gelegentlichem Arbeiten ausreichen...muß ja nicht immer das teure Zeugs sein.


Eben!

Grüße
Angelika


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron