Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Januar 2018, 16:23

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Bitte registriere dich wenn du aktiv teilnehmen möchtest!




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 412

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was würdet ihr für Rinderkurse ausgeben?
BeitragVerfasst: Montag 28. Juni 2010, 18:30 
Administrator

Registriert: 12.2007
Beiträge: 482
Wohnort: Bendorf
Geschlecht: weiblich
Verfasst am: 28.06.2010 19:28:07 Titel: Was würdet ihr für Rinderkurse ausgeben?

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

ich überlege, für nächstes Jahr regelmäßige Rinderkurse zu organisieren.
Geeignete Halle wäre vorhanden und Kälber haben wir regelmäßig selbst.

Einen Ausbilder würde ich noch kontaktieren müssen...... im Vordergrund für diese Projekt steht aber die rinderschonende Ausbildung des Pferdes. Ich werde unsere Kälber nicht verheizen lassen
sind ja schließlich unsere Geschäftspartner von Morgen

Stall liegt zwischen Frankfurt und Köln mit sehr guter Autobahnanbindung...

Mich würde halt interessieren, wie für sowas die Preisvorstellungen potentieller Teilnehmer liegen würden, um abzuchecken, ob ich für diese Geld einen mir 'genehmen' Ausbilder wie Jean Claude Dysli, Walter Weber Mayer o.ä. organisieren kann.

Gerne auch per P.M

Grüße Christiane


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Juni 2010, 07:36 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 564
Wohnort: Padborg
Geschlecht: männlich
Ich denke die Finanzierung steht und fällt mit den Kosten des Ausbilders, hier kommen bei den entsprechenden Namen schnell 2000 Euro für ein Wochenende zusammen, evtl. zuzüglich Unterbringung und Verpflegung, weshalb ich denke, dass um die 250 Euro für 2 Tage inkl. Cattle Charge bei 10 Teilnehmern durchaus gerechtfertigt sind. Verdient hast Du da noch nichts, aber wenigstens Deinen Kursplatz umsonst. Dies wären zumindest die Preise, die man hierr im Norden so ca. veranschlagen würde, evtl. sieht das aber in Deiner Ecke wieder anders aus.

Evtl. findet sich aber ja auch eine Grupper für regelmäßige Cattle Workshops in Eigenregie, die dann durch z.B. halbjährliche Kurse bei einem guten Ausbilder ergänzt werden könnten.
Ein Pferd ruhig und vernünftig am Rind zu arbeiten hat erstmal gar nichts mit Cutting oder anderen Rinderdisziplinen zu tun sondern lediglich mit viel stehen, beobachten, Abstand halten und auf der eigenen Linie der Bewegung des Rinds zu folgen, was man auch prima auf der Koppel machen kann. Dafür gibt natürlich keiner so viel Geld aus, man braucht aber auch mit etwas Vorbildung dazu keinen hochqualifizierten Trainer, aber das weißt Du ja selber.

Leider ist das für mich zu weit wg, sonst wäre ich sofort mit dabei...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Juni 2010, 10:23 

Registriert: 10.2008
Beiträge: 246
Wohnort: Gütersloh
Geschlecht: männlich
Für Kurs samt Trainer/Rindern über 2 Tage wirst Du um 250? nehmen müssen, um Deinen Aufwand zu decken!


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron