Aktuelle Zeit: Sonntag 24. September 2017, 05:22

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Bitte registriere dich wenn du aktiv teilnehmen möchtest!




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 323

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Neu: Light Hands Dressage !
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2012, 11:35 

Hier habe ich noch einen Link zu einer neuen, super interessanten website für Euch !

lighthandsdressage.com

Viel Spass !

Isabell


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Februar 2012, 14:17 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 139
Geschlecht: männlich
Der reitet zwar mit leichter Hand, aber meiner Meinung nach geht das Pferd zu wenig takt- und schwungvoll. Der Reiter sitzt schön oben drauf, aber er reitet nicht aktiv. Er bestimmt nicht Takt und Schwung sondern reitet passiv.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 3. Februar 2012, 18:14 

Registriert: 02.2009
Beiträge: 701
Wohnort: Sauerland
Geschlecht: männlich
Grauenvoll!

Der Mann sollte das Pferd ordentlich über den Rücken reiten und ihm nicht einfach nur den Kopf hochziehen.
Das ist keine leichte Hand, das ist Unvermögen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 12:06 

Registriert: 09.2008
Beiträge: 139
Geschlecht: männlich
pocavistaranch hat geschrieben:
Grauenvoll!

Der Mann sollte das Pferd ordentlich über den Rücken reiten und ihm nicht einfach nur den Kopf hochziehen.
Das ist keine leichte Hand, das ist Unvermögen.


Grauenvoll, das ist aber ein ganz hartes Urteil, dem ich nicht beipflichten kann.

Er zieht das Pferd nicht am Kopf hoch, denn die Zügel schlenkern immer leicht. Seine Hand ist leicht und er versucht mit der Hand Impulse zu geben, damit das Pferd nicht hochdrückt.
Das würde auch funktonieren, wenn er es, und da gehe ich mit Dir einig, über den Rücken reiten würde mit mehr Takt und Schwung und nicht so daherschleichen würde.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2012, 10:20 

Registriert: 08.2010
Beiträge: 249
Wohnort: Venlo
Geschlecht: männlich
Vielleicht etwas mehr rücken "fragen", aber ich bin mir sicher, wenn er (man) sein pferd so trainiert, das pferd irgendwan sein rücken von selbst tragt und sehr schön zu reiten ist; geduld ist hier das wort ....

Ich reite mit Jerry auch oft dieser übungen (Claus Penquitt als leitfaden) und es funktioniert....(für mich).

_________________
MFG
Louis van Kerkhoff
. .
www.vaquerosaddlery.de
www.dutch-remuda.nl


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron